Indien

Indien:

 Im Juni 2015 durfte ich gemeinsam mit Dr. Tigges und Gebeco ein geheimnisvolles und magisches Land bereisen – Indien!
Unsere Reise führte uns nach Rajasthan, dem Land der Maharajas mit ihren prachtvollen Palästen und faszinierenden Städten, ein Land mit glanzvoller Vergangenheit und pulsierender Gegenwart zugleich, ein Land voller Gegensätze.
Nach angenehmen 7 Stunden Flug landeten wir in Delhi - der pulsierenden Hauptstadt Indiens. Wir besichtigten Alt- und Neu-Delhi, die Freitags-Moschee, das India-Gate und Raj Ghat – das Scheingrab von Mahatma Gandhi. Mein persönliches Highlight auf der Reise war der Besuch des wohl berühmtesten Grabmals der Welt – Taj Mahal, ein unbeschreiblich schönes und perfektes Meisterwerk aus weißem Marmor, welches vom großen Mogulkaiser Shan Jahan als „Grabmal der Liebe“ für seine Gemahlin Mumtaz Mahal 1632 errichtet wurde.
Doch diese Tour hatte noch viele weitere Höhepunkte, der Besuch des Agra Fort, eine Nacht unterm Sternenhimmel im Zeltcamp im Sariska Nationalpark, sogar eine Übernachtung in einem Maharaja-Palast in Mandawa, der Besuch der rosaroten Stadt Jaipur mit dem berühmten Palast der Winde, das faszinierende Fort Amber.
Indien ist ein buntes, modernes, chaotisches, funktionierendes, lautes, üppiges, spannendes, märchenhaftes, sehenswertes Land mit freundlichen und liebenswerten Menschen – ein Land, das eine Reise wert ist.
Annett Garten

 

Beitrag kommentieren

Informationen zur Datenerhebung, Speicherung und Nutzung finden Sie in der Datenschutzerklärung.